Concordia Chöre Classica

Sie mögen es eher klassisch-romantisch?
Einst als sonorer Männerchor gestartet, sind inzwischen auch die Signoras gefragt: Concordia Classica hat unter der Leitung seines neuen Dirigenten Dirk Eisermann – ein ausgebildeter Operntenor – einen totalen Umbruch vollzogen. Mittlerweile sind es rund 20 Sängerinnen und 20 Sänger, die den Chor in die gewünschte Stimmlage versetzen. Manche sind schon seit Jahrzehnten dabei, andere erst frisch hinzugekommen.
Unser Repertoire umfasst traditionelle Chorlieder, zur Abwechslung aber auch moderne Kompositionen aus der Unterhaltungsmusik. Mit dem Anspruch, sich in Zukunft auch an größere Chorwerke heranzuwagen, sind wir noch steigerungsfähig. Einmal im Jahr findet das einstudierte Programm seinen krönenden Abschluss in einem gemeinsamen Konzertauftritt.
Nach wie vor gepflegt wird unsere Partnerschaft mit dem „Melbourne Male Voice Choir“ in England, Geburtstage werden mit einem eigens komponierten Ständchen bedacht.

 

Unser Repertoire umfaßt Lieder der Renaissance (di Lasso, Thomas Morlay), Klassik (Haydn, Mozart),  Romantik (Brahms, Mendelssohn, Abt u.a.) und viele Lieder aus den Bereichen Musical und Filmmusik (Over the Rainbow, Smile, Gabriellas Song, Moon River) Aktuell studieren wir auch einige französische Chansons für unser Herbst Konzert ein.

Auch mit deutschen und internationalen Volksliedern, z.B. Weihnachtsliedern treten wir gelegentlich auf. Einiges singen wir a capella, einiges auch mit Klavier- oder Band-Begleitung.

Concordia Chor im Januar 2018

Concordia Dietesheim im Januar 2018


Probetermin ist donnerstags von 20:00 bis 22:00 Uhr im Vereinsheim Am Grünen See 1


            Concordia Chöre im Laufe der Jahre